Wintersonnenwende – 21. Dezember

Am 21. Dezember 2018 fand im Gemeindepark in Ernsthofen die Feier zur Wintersonnenwende statt. „Kräuterhexe“ Eva-Maria Kollmann erzählte den Besuchern Geschichten über das Brauchtum des Räucherns und der Raunächte.

Die Perchtengruppe „Wamperl-Pass“ sorgte mit ihrem Auftritt für schaurige Stimmung. Musikalisch umrahmt wurde der Abend vom Chor Viva Musica sowie dem MV Ernsthofen. Für das leibliche Wohl der Besucher war mit warmen Speisen und Getränken bestens gesorgt.

Wintersonnenwende18 (3) Wintersonnenwende18 (4) Wintersonnenwende18 (5) Wintersonnenwende18 (6) Wintersonnenwende18 (7) Wintersonnenwende18 (8) Wintersonnenwende18 (9)

Plakat_Wintersonnenwende_2018

Herbstkonzert, Auszeichnungen und neue Musiker

Das Herbstkonzert fand am 1. Dezember 2018 in der Veranstaltungshalle Ernsthofen statt.

2018-12-01-herbstkonzert Neue Musiker und Marketenderinnen

Wir freuen uns drei neue Musiker und zwei Marketenderinnen im Verein begrüßen zu dürfen: Stephanie Sonnleitner, Sarah Eglseer, Christina Geiblinger, Jonas Jax und Miriam Hartburg (nicht am Foto)
2018-12-01-herbstkonzert-neue-musiker

Leistungsabzeichen und Ehrungen

Bronzenes Abzeichen NÖ Blasmusikverband:
  • Jonas Jax
  • Moritz Hofer
 Goldenes Abzeichen (nicht vom NÖ Blasmusikverband)

  • Michael Gramer
Marketenderinnen-Abzeichen in Silber
  • Maria Lehner
  • Verena Saffertmüller
Ehrenmedaillen des NÖ Blasmusikverbandes in Bronze
  • Sabine Ness
  • Johannes Land
  • Johannes Schuster
Ehrenmedaillen des NÖ Blasmusikverbandes in Silber
  • Walter Hadrbolec

Generalversammlung – Neu gewählter Vorstand

Bei der heutigen Generalversammlung im Gasthaus Czepl wurde der neue Vorstand des Musikverein Ernsthofens gewählt.

SAMSUNG CAMERA PICTURESDer neu gewählte Vorstand (v.l.n.r): Schriftführer Stellv. Kathrin Reißner, Schriftführer Daniela Land, Kapellmeister Jörg Fuhrmann, Medienreferent Stephanie Bauer, Medienreferent Stellv. Verena Saffertmüller, Obmann Stellv. Johannes Land, Stabführer Johannes Buchinger, Obmann Karl Buchinger, Kassier Stellv. Christoph Lichtenberger, Obmann Stellv. Julia Moser, Kassaprüfer Adelheid Gneiger, Jugendreferent Stellv. Andreas Hochwallner, Kassaprüfer Alfred Eglseer, Kassier Stellv. Josef Mayer sen., Kassier Johannes Schuster; nicht am Bild: Jugendreferent Elisabeth Reißner

Wir bedanken uns bei Alfred Eglseer für seine langjährige Einsatz als Obmann! Darüber hinaus bedanken wir uns bei allen Mitgliedern, die ihre Tätigkeiten im Vorstand zurück gelegt haben recht herzlich.

Bezirksmusikfest Ernsthofen – 130 Jahre im Takt

Das 130-Jahr-Jubiläum unseres Vereins stand unter dem Motto „130 Jahre im Takt“. Dieses feierten wir mit rund 3.000 Besuchern und ca. 150 freiwilligen Helfern mit einem dreitägigen Bezirksmusikfest vom 20. bis 22. Juli.

IMG_1045

Den Auftakt am Freitagabend bildete die Ö3Disco mit Ö3-DJ Philipp Sandpeck. Der Samstag wurde mit einem Festumzug durch Ernsthofen und anschließendem Monsterkonzert gestartet, bei dem 19 Musikkapellenaus dem Bezirk Amstetten vertreten waren. Im Anschluss wurde das Dämmerschoppen im Festzelt durch unsere Partnerkapelle aus Tirol, der Bundesmusikkapelle Waidring, gestaltet. Das Viera Blech heizte die Stimmung für den restlichen Abend im Festzelt ordentlich an.

IMG_1102

Der Sonntag wurde eingeleitet durch die Heiligen Messe, zelebriert durch Prälat Rudolf Gilbert Vogt. Das Frühschoppen wurde von der Musikkapelle Neumarkt/Ybbs gestaltet und der aus Fernsehen und Rundfunk bekannte Moderator Harry Prünster unterhielt dabei das Publikum. Musikalisch ließen wir das dreitägige Fest mit den „Schmankerl aus der Region“ ausklingen.

IMG_1134

Wir möchten uns bei allen freiwilligen Helfern, den Mitwirkenden bei unserem Festumzug, den Sponsoren und den zahlreichen Besuchern für ihre Unterstützung herzlichst bedanken!

IMG_1443

Programm & Weitere Infos zum Bezirksmusikfest 20-22. Juli 2018

Der Musikverein Ernsthofen wird 130 Jahre! Wenn das nicht Grund zum Feiern ist? 130 Jahre im Takt – das Motto unseres dreitägigen Bezirksmusikfestes, das vom 20. bis 22. Juli 2018 in Ernsthofen stattfindet. Das Programm bietet für jeden das Richtige. Von der Ö3Disco über den Festumzug und das Dämmerschoppen bis hin zum sonntäglichen Frühschoppen mit Harry Prünster, ein jeder wird auf seine Kosten kommen. Daher freuen wir uns auf euer Kommen und wünschen jetzt schon viel Spaß!

facebook

PROGRAMM BEZIRKSMUSIKFEST 2018

130 Jahre im Takt und drei Tage wach! Das Programm für die 130 Jahrfeier jagt ein Highlight nach dem anderen. Am Freitagabend darf bei der Ö3Disco ordentlich getanzt werden. Der Samstag beginnt um 18.00 Uhr mit dem Festumzug durch Ernsthofen (Aufstellung beim Musikheim) bis zum Veranstaltungsort in Mitterrat. Nach dem Monsterkonzert leitet die Alpenmusikkapelle Waidring das Dämmerschoppen ein. Im Anschluss wird das Viera Blech dem Festzelt ordentlich einheizen. Auch hier darf wieder ordentlich getanzt und gefeiert werden.

Den Sonntag werden wir mit der heiligen Messe im Festzelt beginnen. Diese wird durch Prälat Gilbert Vogt zelebriert. Das anschließende Frühschoppen wird von der Musikkapelle Neumarkt/Ybbs gestaltet. Der aus Fernsehen und Rundfunk bekannte Moderator Harry Prünster wird uns dabei unterhalten. Ausklingen wird der Sonntag dann mit den “Schmankerl aus der Region”.

Die Anreiseinformationen zum Musikfest sind übrigens am Ende dieser Seite verlinkt. Für genügen Parktmöglichkeiten vor Ort ist natürlich auch gesorgt.

Und keine Sorge, wem das Bargeld während des Abends ausgehen sollte. Ihr braucht keine langen Wege bis zum nächsten Bankomaten auf euch nehmen. Bargeld kann direkt bei uns bei der Hauptkassa im Festzelt behoben werden.

FREITAG, 20. Juli 2018

Den ersten Tag unseres dreitägigen Bezirksmusikfestes starten wir mit einer Ö3 Disco. Unser Publikum erwartet ein Abend voller aktueller Chart-Hits und altbekannter Klassiker.

OE3_Disco_Ernsthofen_A6_RGB

 

Am Freitag öffnen wir die Tore des Festzeltes um 20.00 Uhr und starten gleich mit dem Warm-up. Ö3-DJ Philipp Sandpeck legt seine Platten ab 21.30 Uhr auf.  Der Eintritt beläuft sich auf 8 €. Vorverkaufskarten sind am Gemeindeamt Ernsthofen erhältlich.

Hier nochmal die Eckdaten gesammelt:

  • Ö3 Disco, Freitag 20. Juli 2018
  • Einlass: 20 Uhr
  • Beginn der Ö3 Disco: 21.30 Uhr
  • Eintritt 8 € (kein Vorverkauf)
  • Einlass ab 16 Jahren

SAMSTAG, 21. Juli 2018

Auch für den Samstag haben wir uns etwas ganz Besonderes für unsere Besucher ausgedacht. Ab 18.00 Uhr findet der Festumzug vom Musikheim bis zum Festzelt in Mitterrat satt. Anschließend gibt es ein großes Monsterkonzert unter Teilnahme aller Musikvereine, die bereits beim Festumzug mitgewirkt haben.

Für alle Vereine, die sich noch zum Festumzug und Musikfest anmelden wollen. Keine Sorge, die Anmeldung ist noch möglich. Hier könnt ihr euch das Anmeldeformular herunterladen: Anmeldung Bezirksmusikfest

Das Dämmerschoppen wird von unseren Musikkollegen aus dem schönen Tirol – der Musikkapelle Waidring – gestaltet. Im Anschluss tritt das Vier Blech auf. Die solltet ihr auf keinen Fall verpassen. Übrigens ist der Eintritt für Samstagabend frei.

Auch an dieser Stelle alle Eckdaten für den Samstag:

logo_viera_blech

SONNTAG, 22. Juli 2018

Auch für den Sonntag haben wir uns ein paar Programm-Highlights überlegt. Den Sonntag beginnen wir um 9.00 Uhr mit einer Feldmesse im Festzelt. Die Heilige Messe wird von unserem Prälat Rudolf Gilbert Vogt zelebriert.

Im Anschluss gestaltet der Musikverein Neumarkt a.d. Ybbs das Frühschoppen. Entertainer Harry Prünster wird dabei durch den Sonntag moderieren und das Rahmenprogramm gestalten.

Den musikalischen Ausklang übernehmen die “Schmankerl aus der Region”. Der Eintritt ist übrigens auch für den Sonntag für alle frei.

Eckdaten für Sonntag:

Logo_schwarz

Anreise-Infos

Alle, die bereits vor fünf Jahren bei unserem Musikfest dabei waren, die kennen die Location schon. Für alle anderen, gibt es hier eine Wegbeschreibung zum Festzelt.

Für ausreichend Parktmöglichkeiten vor Ort ist gesorgt.

Weindlaufest

Bereits zum vierten Mal in Folge gestalteten die „Eh-a-moi’s“ – eine kleine Abordnung von Musikerinnen und Musikern des MV Ernsthofens – am Pfingstsonntag den Weindlauer Frühschoppen.

 

Palmprozession, Florianimesse & 80igster Geburtstag

Der Musikverein Ernsthofen spielte im Frühjahr die traditionellen Kirchenzüge zur Palmprozession (25. März) und Florianimesse (13. Mai). Außerdem begleitete der Verein das musikalische Rahmenprogramm zum 80igsten Geburtstag von Prälat Gilbert Vogt am 29. April.

 

Sammeln in und um Ernsthofen

Beim traditionellen Mai-Ständchen waren die Musiker Ende April (27.-28. April) zwei Tage lang im Ortsgebiet unterwegs. Jeweils aufgeteilt auf zwei Gruppen wurde am Freitag von Mittag weg bis in die Abendstunden musiziert. Der Samstag startete bereits um 7.00 Uhr in der Früh und endete für beide Gruppen gegen Mittag. Anschließend waren wir bei unserem Ehrenobmann Hans Piesenberger eingeladen, und konnten ihm zu seinem „70er“ gratulieren.

Anlässlich unseres heurigen „130-Jahr-Jubiläums“ besuchten wir am 4. und 5. Mai auch die Ortschaften außerhalb des Ortsgebietes und durften sich die Ernsthofner über den einen oder anderen Marsch freuen.

Wir danken allen Ernsthofnern, die uns auch dieses Jahr wieder freundlich empfangen und großzügig unterstützt haben.